Startseite > Affiliate Marketing > Affiliate Marketing

Affiliate Marketing

Es könnte alles so einfach sein, das große Geld verdienen und dann dem lästigen Alltag den Rücken kehren. Das klingt soweit nach einem guten Plan. Jetzt fehlt lediglich noch eine Kleinigkeit –die Umsetzung. Die Frage wie man schnell und möglichst effizient an viel Geld kommt kann und wird einem wohl keiner beantworten.

Mit der Webseite Geld verdienen

Eine Methode die sich seit längerer Zeit etabliert hat und ursprünglich aus den USA kommt, ist das Affiliate Marketing. Bei dieser Methode werden Partnerprogramme aufgesetzt bei denen der Werbetreibende eine Vergütung für einen vorher definierten Abschluss zahlt.

Bei vielen Webseitenbetreibern ist diese Methode der Einnahmengenerierung nicht mehr wegzudenken. Häufig bleiben die Betreiber allerdings hinter ihren Möglichkeiten. Die Einnahmen sind eher gering und es wird viel Potential verschenkt.

Einnahmen der Webseite steigern

Es ist besonders wichtig, dass die Werbekampagne zur Seite und damit zur Zielgruppe passt. Je genauer die Werbung auf die Zielgruppe abgestimmt wird, desto besser wird die Kampagne performen. Es ist also unabdingbar, dass für die Leser und Nutzer der Seite ein Mehrwert geschaffen wird.

Besonders gut performen diese Kampagnen, wenn sie direkt in die Artikel oder die Webseite eingebunden werden. Für WordPress gibt es besonders gute Plugins. Auf diesem Blog wird beispielsweise das Plugin „Ad Injection“ für die Einbindung von AdSense oder Affiliate-Programmen verwendet. Über die gut strukturierte Oberfläche lassen sich zahlreiche Einstellungen vornehmen.

Weniger ist manchmal mehr

Viele Nutzer fühlen sich von Werbung genervt und gestört. Dabei muss Werbung nicht immer nur störend sein. Besonders im Affiliate-Bereich ist es möglich, dass Programme ausgewählt werden, welche dem Leser einen zusätzlichen Mehrwert bieten. Hier kann die gezielte Auswahl eines Programms mehr Einnahmen generieren als die übermäßige Platzierung von zufällig zusammengestellten Werbebannern.

Die Aufmerksamkeit der Nutzer ist sehr flüchtig und sollte daher besonders bei der Platzierung von Werbung beachtet werden. Erfahrungsgemäß performt die Werbung im oberen Bereich der Seite besser, als an anderen Stellen.

Doch auch hier sollte gesagt sein, dass es keine allgemeingültige Formel gibt. Es ist wichtig, dass die Maßnahmen immer kontrolliert und analysiert werden.


Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>