Startseite > Monatsauswertung > Monatsauswertung November

Monatsauswertung November

Monatsauswertung Oktober Der zweite Monat nach dem Blogstart ist geschafft und wir wollen dich natürlich wieder an unserer Auswertung teilhaben lassen. Nachfolgend wollen wir die Zahlen im Vergleich zum Vormonat beurteilen.

Der Verlauf

Im November sind 7 Beiträge in 3 Kategorien erschienen, im Vormonat lag die Anzahl der Artikel deutlich höher. Hierfür gibt es eine einfach Erklärung. Wie setzen derzeit ein Projekt um, welches doch mehr Zeit in Anspruch nimmt als zuvor gedacht. Dennoch heißt es für diesen Monat, dass wir wieder mehr Artikel veröffentlichen wollen und werden.

Besucherzahlen

Wie du als regelmäßiger Leser dieses Blogs sicherlich weißt nutzen wir zur Analyse unserer Besucherstrome Google Analytics. Diesen Monat lagen die eindeutigen Besuche bei 229 und die Seitenaufrufe bei 712. Die eindeutigen Besuche sind nahezu identisch mit denen aus dem Vormonat. Allerdings konnten wir im Vormonat noch 1.353 Seitenaufrufe verzeichnen. Die Stagnation der eindeutigen Besucher lässt sich vor allem auf die geringe Zahl der Neuveröffentlichungen zurückführen. Hieran werden wir , wie oben beschrieben, arbeiten müssen. In diesem Monat betrug die Verweildauer im Durchschnitt 2,54 Minuten, bei einem Seiten-pro-Besuch-Wert von 2,25 . Diese Werte sind vollkommen in Ordnung und liegen an zwei Faktoren. Zum einen sind unsere Artikel mit im Schnitt 450 Wörtern nicht atemberaubend lang und zum anderen konnten wir 70% wiederkehrende Besucher verzeichnen. Die Hohe Zahl an wiederkehrenden Besuchern freut uns und zeigt, dass wir den ein oder anderen Stammleser gewinnen konnten.

Social

Mittlerweile verzeichnet der Geldpirat einen Fan bei Facebook, 13 Follower bei Twitter und befindet sich in 7 Kreisen bei Google+. Trotz der Integration der Social-Buttons im oberen linken Bereich der Seite, fallen die Zahlen wieder extrem ernüchternd aus. Wir führen diese schlechten Zahlen auf eine zu geringe Social-Media-Aktivität zurück und werden hieran arbeiten müssen.

Einnahmen-Report

Die Einnahmen bei Adsense beliefen sich in diesem Monat auf 2,70 €. Die Seiten CTR fiel auf 0,58%, der Seiten RPM stieg auf 7,86€. Erfreulich ist, dass wir einen doch recht Hohen CPC haben. Dieses liegt an den lukrativen Keywords und lässt sich nur schwer von uns steuern. Im letzten Monat haben wir die geringe CTR bemängelt, diesen Monat ist sie noch weiter gefallen. Bevor wir hier reagieren werden, wollen wir zunächst den Fokus auf eine größere Besucherzahl legen. Derzeit sind es zu wenige Aufrufe und eine Schlussfolgerung hieraus zu ziehen könnte fatal sein. Denn je kleiner die Zahl der Seitenaufrufe, desto höher ist der Einfluss einzelner Faktoren (beispielsweise von Klicks). Letzten Monat haben wir die geworbenen Nutzer bei Rankseller angesprochen. Diese erweisen sich als sehr aktiv und bringen doch den einen oder anderen Euro. Allerdings haben wir die Problematik des zielgenauen Trackings ja bereits angesprochen. Wir können leider nicht genau nachvollziehen von welcher unserer Seiten die Nutzer geworben wurden, somit werden wir diese Einnahmen nicht im Report berücksichtigen. Ich habe bereits mit einem der Geschäftsführer von Rankseller diese Thematik besprochen und er sagte mir, dass ein solches Tracking bald implementiert werden würde. Es bleibt abzuwarten wann diese realisiert wird. Erst dann können wir die Einnahmen dort genau aufschlüsseln und gegebenenfalls dem Geldpirat zuordnen. Weitere Einnahmen gab es diesen Monat nicht.


4 Kommentare

  1. Bei meinem Blog sieht es im Monat November auch nicht viel besser aus. Leider fehlt einem auch immer wieder Zeit um sich ordnungsgemäß um den Blog zu kümmern. Mein Einnahmenbericht wird auch in kürze erscheinen. Aber jeder Anfang ist hart und wir lassen uns nicht unterkriegen;-)

    • Hallo Markus,

      das mit der Zeit ist immer so ein Problem. Aber ich will mich nicht beschweren, zur Zeit läuft es überwiegend gut. Wir arbeiten immer an mehreren Projekten gleichzeitig und da bleibt dann leider eines manchmal etwas auf der Strecke.

      Eines dieser Projekte sollte allerdings noch diese Woche an den Start gehen, sodass wir hier wieder ein bisschen Luft bekommen.

      Dir viel Erfolg weiterhin und Grüße aus Osnabrück.

  2. Dafür, dass der Blog erst seit 2 Monaten online ist, find ich die Besucherzahl schon gar nicht so schlecht. Ich drück dir die Daumen, dass die Einnahmen ganz schnell nach oben gehen.

    • Hallo Caro,

      danke, dass du uns die Daumen drückst. Wir werden sehen, wo dieser Blog in einem Jahr steht.
      Bis dahin freuen wir uns natürlich über jeden Kommentar zu unseren Artikeln.

      Liebe Grüße

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>